Elisabeth Nieskens

Erzählerin|Autorin|Trainerin

Geführte Lama- und Alpakawanderungen

in Vorderstoder

Lamatrekking – Mit den Lamas in die Berge
Von den „Speedbreakern“ lernen

Herzlich Willkommen bei der Lamawanderführerin und ihrer Herde!

Der erste und einzigartige Lamastützpunkt Vorderstoder bietet Wanderungen, Trekkingtouren, Gebirgs-Lama-Touren für Erwachsene und Kinder an.

Elisabeth Nieskens gibt allen Llameros (so werden die LamaführerInen genannt) eine Einführung mit umfassenden Informationen über das Kamel und seine Lebensweise, zeigt die aktuelle, beste Führtechnik und begleitet Sie bei der Wanderung. denn Sie selber dürfen führen!


Auf der Wegstrecke von ca. 3-10 km sind alle BesucherInnen – mit und ohne Lama- eingeladen mitzuwandern, die Tiere kennenzulernen und deren freundliche Ausstrahlung zu genießen.
Meine Tiere sind gesellige Kameraden für die Freizeit und werden als pädagogische und therapeutische Partner eingesetzt. Die gut geprägten und konsequent erzogenen Lamas sind von Natur aus Lastenträger und sehr menschenfreundlich.

Gutes Heu und spannende Märchen, die so nährend sind wie warme Bratäpfel oder süßen Honig gibt es ganz am Ende, wenn wir heimwärts gewandert sind.

*Bitte achten Sie bei allen Wanderungen auf angemessenes Schuhwerk.
*Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt.
*In der näheren Umgebung komme ich auch mit zwei Lamas zu Ihnen.

 

Lama-Wanderung - Im Panorama der Alpen versinken
Der aktive Familien-Urlaubstag.

Tour Dauer/Merkmale
Schnupperwandern 1 Stunde
Panoramarundweg 2 Stunden
Trekkingtour mit Packsattel und Packtaschen ab 3 Stunden
Business-Event plus Delikatessen 1/2 Tag
Pilgertour am Jakobsweg Mehrtagestour
Schulausflug/Projekttag Stärkung der Klassengemeinschaft, Sozialkompetenz

Alle Interessierten, Fans und Freunde der Neuweltkameliden sind eingeladen mitzuwandern. Die Begegnung mit den Tieren macht Freude, ist erholsam und setzt überdies positive Entwicklung in Bewegung.

Die Termine übers ganze Jahr verteilt können Sie selber wählen.
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

 

Lamatouren – Wandern und lernen
Tiergestützte Therapie, von den „Lastenträgern“ lernen

Unter Tiergestützte Therapie versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz eines Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden können. Das gilt für seelische und körperliche Erkrankungen.

Tiere können in fast allen Sparten der Medizin sinnvoll eingesetzt werden. Besonders Ziel führend ist dabei die Zusammenarbeit mit Patient, Therapeut und einem geschulten Tierführer.

Alle meine Lamas und Alpakas sind ausgebildet, kennen Hunde und Autogeräusche und leben artgerecht in einer Herde mit klarer Rangordnung.
Aufmerksam, lauffreudig und neugierig haben Sie die Fähigkeit zu erspüren und zu geben, was Menschen brauchen.

Für weitere Infos: Lamawanderführerin Elisabeth Nieskens

 

Lamawanderung am Rhein
Badendes Lama
Lamawanderung mit Kindern